27
Apr

Sales Funnel – Wie man aus Besuchern Kunden macht

Sales Funnel heißt, frei übersetzt, Verkaufstrichter. Es handelt sich um ein Mittel der Vertriebssteuerung. Es hilft Unternehmen dabei ein Gefühl dafür zu bekommen, wie lange der Kundengewinnungsprozess dauert.

Am besten stellt es sich am besten tatsächlich wie einen Trichter vor, der oben breit ist und unten eng. Oben sind alle Besucher einer Website, unten sind die zahlenden Kunden.

Der Funnel beginnt ab dem Moment, an dem sich ein Besucher über ein Opt-in Formular auf einer Website oder Landing Page registriert. Er wird dadurch zu einem Interessenten.

Über weitere Online-Marketing-Prozesse, die weitgehend automatisiert ablaufen, sollen nun in mehreren Schritten weitere Ergebnisse erzielt werden:

  • Verkauf von Produkten / Services
  • Leadgenerierung / Kundengewinnung
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades

Der Sales Funnel sollte auf der Grundlage einer gründlichen Untersuchung der Zielgruppe und des Marktsegments eingesetzt und gestaltet werden. Die Ergebnisse sollten von Anfang an sorgfältig getestet werden.

Durch Tests wird sichgestellt, dass der Funnel über alle Phasen effizient funktioniert. Die Praxis zeigt, dass manchmal bereits kleine Designanpassungen große Veränderungen mit sich bringen können.

Comments ( 0 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.